• Börsenplatz – Der Podcast rund um die Finanzwelt Podcast

    #12 – Dirk Schmitz – BlackRock Deutschland

    In dieser Folge spricht Sven Schumann mit Dirk Schmitz über Vermögensbildung für das Alter, die Rolle des Kapitalmarktes bei der nachhaltigen Transformation der Wirtschaft und über den Umgang mit Kritik am größten Vermögensverwalter der Welt. Dirk Schmitz ist Vorstandsvorsitzender von BlackRock Asset Management Deutschland.

  • Börse Frankfurt-Podcast Podcast

    #8 Phänomen Meme-Aktien

    Dass Menschen versuchen, die Preise von Aktien hoch- oder runterzuschreiben, -posten, -kommentieren, -twittern, etc., ist nichts neues. Dennoch überrascht die Vehemenz, mit der dies seit einigen Monaten passiert. Und wie viel Aufmerksamkeit einzelne Aktionen in den Medien bekommen. Marc Tüngler von der DSW erklärt bei börse@home, was Meme-Aktien eigentlich sind, wie sich die einzelnen Geschichten stark und unterscheiden und wovor Anlegerinnen und Anleger auf der Hut sein sollten.
    Börse@home ist Ihre Lunch-Break für die langfristige Geldanlage, d.h. 30 Minuten konzentrierte Information von wechselnden Börsenkennern mit viel Zeit für Ihre Fragen im Anschluss. Jeden Montag um 12 Uhr.

    Dies ist der Audio-Mitschnitt der Online-Session, für den Podcast-Kanal leicht bearbeitet.

    #7 Den oder den? Nach welchen Kriterien ETFs auswählen

    Sie wissen, in welchen Markt Sie investieren wollen und einiges mehr. Jetzt fehlt die Entscheidung, welchen der sehr ähnlichen angebotenen ETFs Sie nehmen könnten. Markus Jordan vom Fachportal extraETF erklärt, anhand welcher Daten Sie sinnvolle Vergleiche ziehen können. Kosten, Ausschüttungen, Emittent, Performance, Tracking Difference, etc. – Was ist wirklich wichtig?

    Börse@home ist Ihre Lunch-Break für die langfristige Geldanlage, d.h. 30 Minuten konzentrierte Information von wechselnden Börsenkennern mit viel Zeit für Ihre Fragen im Anschluss. Jeden Montag um 12 Uhr.

    Dies ist der Audio-Mitschnitt der Online-Session, für den Podcast-Kanal leicht bearbeitet.

    #6 High-Growth Aktien – welche Werte von der Digitalisierung profitieren

    Bei börsennotierten Wachstumsaktien aus der Technologiebranche kann die Anlegerfantasie besonders hoch sein. Der Software-Unternehmer und Tech-Investor Stefan Waldhauser befasst sich bei börse@home mit den Fragen, wie Sie solche Unternehmen bewerten und langfristig erfolgreich damit sein können, wie Sie mit der hohen Volatilität dieser Aktien umgehen und wieviel Sie von Technologie verstehen sollten bei Ihren Investments.

  • Börse Frankfurt Sentiment-Analyse Podcast

    Marktstimmung am 21. Juli: „DAX-Korrektur mancherorts willkommen“

    Wenige Gewinnmitnahmen der professionellen Bären und vermehrte Antizipation fallender Preise bei den privaten Anlegern – die Reaktionen auf die DAX-Delle von 4,8 Prozent im Verlauf sind bei den bei den Anlegergruppen recht unterschiedlich ausgefallen. In der Summe ist die Stimmung der Anleger wieder auf einem ähnlichen Niveau mit -6 bzw. -8 Punkten. Was Joachim Goldberg in der relativen Betrachtung als neutral bis positiv bewertet. Nach Ansicht des Verhaltensökonoms haben sich die Rahmenbedingungen für Kursgewinne eher verschlechtert.